Flat Sphere

Nyx, Documentation, Flat Sphere, Greece, 2017

First, there was land. The landscape that inspired the myth. And the myth in turn reacted and changed the perception of the landscape and its meaning to this very day. Did the symbolic layer, in that case, lay itself over the object, or did the object itself shape the symbolic layer (the myth)?

Mythological sites form the vertexes of a bygone order. I connected these points by foot. On my three-month long hike through Greece, my focus lay on nature and (human) interventions in nature. My route led me through the present, nature and the ground below me became the intersection between old and new perceptions. On the way, I came upon the traces and shapes of a new (dis-)order. I collected the interruptions of the organic, on the interface of constructed and natural, the visible intentions of putting into order, of using and splitting, of taming the land. Sometimes human interventions, sometimes nature itself set limitations.

 



This and following images: Exerpts from Logbook I. II. and III. and documentation, mixed media, Flat Sphere, 2017

37° 37ʹ 0ʺ N, 24° 20ʹ 0ʺ O

Das Herz ist ein Muskel, es zieht sich zusammen. Es pumpt, es tanzt, es gerät aus dem Takt. Das Herz, es schlägt siebzig mal pro Minute, und hundertsechzig mal, wenn ich es herausfordere. Zweihundert mal, wenn die Angst mir im Nacken sitzt.

This and the following textfragments: From Am Anfang die Faustregel, Flat Sphere, 2018

37° 40ʹ 19ʺ N, 21° 26ʹ 16ʺ O

Rundherum tropft es, tausend fallende Tropfen, sie fallen von der feuchten Decke, trommeln auf die Wasseroberfläche, auf glattpolierten Stein, laufen den Wänden entlang. Sie formen den Fels, bilden in stoischer Ruhe, Tropfen für Tropfen, ohne der Zeit Beachtung zu schenken Stalaktiten, Säulen, Ausstülpungen. Erstarrte Wellen sind das - ja doch! - der Stein ist in der Mitte der Bewegung, ja mittendrin ist er erstarrt, und nun hängt er wie ein eingefrorenes, aufgewühltes Meer, gekräuselt und in Wirbeln, auf dem Kopf über mir. Die Feuchtigkeit überzieht alles mit einem feinen Film. Eine beängstigende und gleichzeitig wohlige Modrigkeit ist das, vergessen vom Rest der Welt, ewig hier, im Bauch des Berges.

37° 59ʹ N , 23° 44ʹ O

Wir sind Satelliten
So nah beieinander ist es doch
Bemerkenswert
Wie treffsicher wir uns verfehlen

Vielleicht fallen wir besser
Durch die Zeit
Ohne die Fallhöhe zu kennen
Ich wandere in der Kühle der Pflanzen

Am Hang

 

scroll down
next project